Technische Beschreibung + technische Daten:

Gebrauchsmusterschutz Nr. 20 2013 103 581.5

Basiselementbausatz besteht aus: 

4  Pfosten
2  Längsträger
2  Querträger
4  Fußplatten höhenverstellbar
4  Schraubverbindungen

Erforderlich für die Montage sind Fundamente, auf denen die 4 Pfosten zu stehen kommen.

Die Pfosten können durch die höhenverstellbare Fußplatte, die fest mit dem Fundament verbunden wird, entsprechend justiert werden.

Die anschließende Montage der 2 Längsträger und der 2 Querträger erfolgt durch mitgelieferte Schraubverbindungen, durch diese sind alle Elemente fest miteinander verbunden.

Bedingt durch die einfache Montage ist es auch für einen geübten Heimwerker möglich, mit einem Helfer die Pergola aufzustellen.

Dank des Baukastensystems ist es  durchaus möglich individuelle Längen der Träger zu liefern.

Es kann regional erforderlich sein, sich vor Aufbau einer Pergola mit den örtlichen Baubehörden in Verbindung zu setzen.

Erweiterungsbausatz besteht aus:

2  Pfosten
2  Längsträger
1  Querträger
4  Rankhilfen individuell anpassbar auch für Basisbausatz
2  Fußplatten höhenverstellbar
8  Schraubverbindungen

Die Montage des Erweiterungsbausatz wird entsprechend dem Basisbausatz vorgenommen.

Die Rankhilfen können sowohl im Basisbausatz, wie auch im Erweiterungsbausatz zum Einsatz kommen. Auch hier wird mit den mitgelieferten Schraubverbindungen eine dauerhafte Montage vorgenommen.

Mit diesen Bausätzen ist die Gestaltung auch anderer Grundrisse möglich, wie z.B. U-Form oder S-Form. Die Längsachse, L: 6000 mm, kann dabei gekürzt oder auch verlängert werden. Das führt zu geringfügigen Preiserhöhungen.

Wird auch die Höhe und Breite gegenüber den vorgegebenen 3 Basishöhen und Breiten verändert, muss individuell geplant und kalkuliert werden, da nicht mehr auf die vorgefertigten Basisbausätze zurückgegriffen werden kann.

Die Zeichnungen gem. Abbildung sind als PDF-Datei für Maßänderungen, bzw. Neuplanung im DIN A4 oder DIN A3 Format ausdruckbar.

PDF Datei Pergola (83 KB)

PDF Datei Pergola Winkel (65 KB)

Für Architekten, die direkt in die Zeichnung eingreifen wollen, stellen wir gerne eine DXF- oder DWG-Datei zur Verfügung.

Wir stehen gerne für diese individuelle Planung zur Verfügung.